• Traktor41

HONIG - auf höchstem Niveau

Honig ist nicht gleich Honig - mit sehr viel Empathie und Wissen betreibt Philipp Schwarz seit mehreren Jahren seine biologisch zertifizierte Imkerei in Bad Aussee. Heuer wagt er erste Schritte in die Öffentlichkeit, wobei wir in unterstützen dürfen.

Damit Bio auch Sinn macht, muss der Standort der Bienenstöcke ist so gewählt sein, dass im Umkreis von drei Kilometern um den Standort ausreichend Nektar- und Pollenquellen vorhanden sind. Diese sollten aus biologisch erzeugten Pflanzen bzw. aus Wildpflanzen oder Wäldern bestehen, die nur eine geringe Umweltbelastung mit sich bringen.


Für die Winterfütterung ist entweder biologischer Honig aus der eigenen Produktion oder biologischer Zucker oder biologischer Zuckersirup erlaubt. Künstliche Fütterung ist nur zwischen der letzten Honigernte und 15 Tage vor dem Beginn der nächsten Nektar- oder Honigtautrachtzeit zulässig. Ersatzstoffe sind verboten!




Belohnt wird der Kunde mit einzigartiger Honig-Qualität aus dem steirischen Salzkammergut und dem Ausseerland. In Kürze werden wir auch mit der neuen Homepage

unter bioimkerei-schwarz online gehen.


#Biohonig #HonigausBadAussee #Bienen #Propolis #Pollen #Bienenhonig

Impressum: 

Datenschutz: 

Traktor 41 Design und Kommunikation